Home

Constanze Fischbeck I Sascha Bunge

Terra Nova

 

HD, 63 min, 2017

deutsch, englisch, französisch, arabisch, housa mit engl. UT

 

mit: Sanoussi Annagui, Yesser, Sadjo Djalo, Moussa Sissoko,

Issifi Adamo, Fetewei Tatekegn, Hanne Seitz, Barbara Meyer,

Jan-Peter Voß, Carlos Manuel, Bonaventure Soh Bejeng Ndikung,

Sascha Bunge, Detlev Schneider, Jürgen Quandt, Christof Mayer,

Matthias Lehmann, Uwe Cramer, Annett Gröschner, Beate Storni

 

Regie, Schnitt: Constanze Fischbeck

Mitarbeit, Dramaturgie: Sascha Bunge

künstlerische Mitarbeit: Carlos Manuel

Kamera: Siska, Constanze Fischbeck

Ton: Malte Eiben, Max Schneider

Soundmix: Gregor Pfeffer

Farbkorrektur: Thomas Ballschmieter

 

Das Recht auf einen Ort: Die Gärtnerei, ein Kulturprojekt für Geflüchtete und Nachbarschaft, initiiert von Schlesische 27 und raumlabor Berlin, besetzte die Rekultivierung einer Friedhofsbrache in Berlin-Neukölln symbolisch mit einer Ansiedlungsbewegung.

Der experimentelle Dokumentarfilm Terra Nova zeichnet Projektionen

in die Zukunft aus den Jahren 2015 und 2016 von Projektbeteiligten und außenstehenden Expert*innen auf und sucht den Abgleich mit der tatsächlichen physischen Transformation auf der Friedhofsbrache. 

 

Premiere am 30. September 2017, 19h im HKW Berlin

 

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/veranstaltung/p_135987.php